Time for Metal - Underground Award 2021 - Aufruf

Zum Voten oben auf das Award-Foto klicken und zur Votingseite wechseln. Ihr findet uns in der Region 5


 

Time for Metal - Underground Award 2021

Liebe Skadefryd-Fans,

wir haben uns mit unserem Song DIE SCHWARZE WITWE für den "Time For Metal Underground Award 2021" beworben und wurden angenommen.

NUN BRAUCHEN WIR DRINGEND EURE HILFE BEIM VOTING

Start des Votings: Montag, der 11.01.2021 - 12:00 Uhr
Ende des Votings: Montag, der 08.02.2021 - 12:00 Uhr
 
Für das Fanvoting hat Time for Metal eine eigene Seite gebaut, auf der alle Fans abstimmen können.
Um fair zu sein, kann pro IP-Adresse und pro E-Mail-Adresse nur 1x abgestimmt werden.

Als kleines Dankeschön für Eure Teilnahme am Voting verlost Time for Metal ein Time For Metal-Fanpaket.

Auf der Votingplattform befinden sich noch weitere Informationen für Euch. Unseren Song findet ihr in der REGION 5!
 
Bitte votet für uns und ladet alle Eure Freunde dazu ein, uns mit ihrer Stimme zu unterstützen.

Zur Votingseite gelangt ihr, durch Anklicken dieses Bildes!

Neuer Trommler bei den Spielleuten Skadefryd

Liebe Fangemeinde,
wir möchten Euch heute die erste positive Nachricht des Jahres 2021 bekanntgeben und es wird hoffentlich nicht die letzte positive Nachricht des Jahres sein.
Nach 2,5 jähriger Suche nach einem neuen Trommler ist es uns nun gelungen, einen hervorragenden Schlagwerker in unsere Formatio aufnehmen zu können.
Ein Schlagwerker mit langjähriger Schlagzeug- und Bühnenerfahrung.
Anfang des Jahres 2013 hatte es ihn aus dem hohen Norden in den tiefen Süden verschlagen, wo er sich der Mittelalter-Rock und Folk-Rock-Band METUSA anschloss und dort für den "Galeerenrhythmus" sorgte bis METUSA am 11.11.2019 ihr Ende bekanntgaben.
Ab 2021 gibt er nun den Rhythmus bei den Spielleuten Skadefryd vor: wir begrüßen in unseren Reihen - HENNE

Neujahrsgruß 2021

Terminübersicht

Mi Apr 21, 2021 @19:15 -
Keine Musikprobe - Corona
Mi Apr 28, 2021 @19:15 -
Keine Musikprobe - Corona

Plattenfirma

Vertrieb:

Fa. recordJet, Berlin


Producing:

Fa. audiobox-studios, Lauchringen